+++Neu - High Tech Fahrsimulator - Hier bei uns +++ Ferienkurs - Jetzt anmelden! +++

Holen Sie sich Ihre Mobilität zurück – wir helfen Ihnen!

Weitere Informationen stehen Ihnen auf unserer Internetpräsenz www.MPU-Vorbereitung-Nuernberg-Ansbach.de zur Verfügung.

MPU-Beratung für ganz Mittelfranken
Die MPU – medizinisch-psychologische Untersuchung – dient der Begutachtung Ihrer Fahreignung. Sie erfolgt durch speziell ausgebildete Mediziner und Verkehrspsychologen. Die Fahrerlaubnisbehörde ordnet eine entsprechende Untersuchung an, wenn Bedenken und Zweifel bezüglich Ihrer Fahreignung bestehen. Die Gründe aus denen diese resultieren sind individuell sehr unterschiedlich.

In den meisten Fällen wird die Überprüfung der Fahreignung angeordnet:

  • wenn Sie ein Fahrzeug unter Einfluss von Alkohol mit ein BAK von über 1.6 Promille einmalig führten
  • wenn Sie ein Fahrzeug unter einer geringeren BAK mehrmalig führten (hierunter ist beispielsweise auch die Teilnahme am Straßenverkehr mit einem Fahrrad zu verstehen)
  • wenn Sie unter Einfluss von Drogenkonsum gefahren sind
  • eine Ansammlung von 18 Punkten in Flensburg
  • Straftaten, Aggressionstaten und Körperverletzung ziehen Ihre charakterliche Eignung in Zweifel
  • andere relevante Verkehrsverstöße, deren Häufung innerhalb eines verhältnismäßig kurzen Zeitfensters liegt

Die MPU soll dazu dienen, der Behörde eine objektive Entscheidungsgrundlage über

  • den Verbleib
  • den Entzug
  • oder der Wiedererteilung Ihrer Fahrerlaubnis, zu vermitteln.

Bei den Begutachtungsstellen für Fahreignung herrscht, anders als gemeinhin angenommen wird, keine Willkür. Alle BfF unterliegen der Fachaufsicht durch die Bundesanstalt für Straßenwesen und sind an konkrete Richtlinien zur Eignungsüberprüfung gebunden. Zum Thema MPU sind leider viele Gerüchte und Unwahrheiten im Umlauf.
Lassen Sie sich nicht verunsichern. Gehen Sie ruhig und überlegt an die Sache heran.

Unbestritten ist allerdings die Tatsache, dass der Weg zur MPU aufwendig und kostspielig sein kann. Durch, im Vorfeld zu erbringende Abstinenznachweise, medizinische Testverfahren oder Therapie bei Alkohol/Drogenproblematik entstehen zum Teil beträchtliche Kosten. Bei einem negativen Bescheid der MPU muss in der Regel der ganze Prozess nochmals durchlaufen werden.

Es ist daher von Wichtigkeit, sich optimal auf die bevorstehende Begutachtung vorzubereiten, um dadurch die Chance auf einen positiven Bescheid bereits im ersten Anlauf zu maximieren!

Die MPU selbst besteht aus drei Teilen:

  • einer medizinischen Untersuchung
  • einem physisch-psychologischen Reaktionstest
  • einer psychologischen Exploration

Letztere wird von einem Verkehrspsychologen vorgenommen. In dem ca.ein stündigen Explorationsgespräch werden alle Ihre Aussagen und Tatbestände genauestens hinterfragt. Dem Gutachter, welcher Ihnen währenddessen gegenüber sitzt, ist glaubhaft darzulegen, dass Ihre angestrebte Verhaltensänderung (Beispiel: Aggression oder Alkoholabstinenz ) stabil und von Dauer ist. Ohne entsprechende Vorbereitung kommt es hier höchstwahrscheinlich zu einem ungleichen Gespräch zwischen Ihnen und dem Gutachter.

Ein erfahrener Psychologe wird eine konstruierte Lügengeschichte binnen kürzester Zeit demontieren! Mit ein paar gezielten Fragen sind Sie leicht von Ihrem Konzept abzubringen, werden nicht mehr wie geplant antworten und somit letztlich scheitern.
Professionelle Hilfe im Vorfeld ist deshalb stets anzuraten.

  • Sie wissen nicht genau was bei der MPU auf Sie zukommt?
  • Welche Anforderungen stellt der Arzt an Sie?
  • Was wird beim Leistungstest verlangt?
  • Wie sind die Fragen des Gutachters zu verstehen?

Es besteht kein Anlass zur Sorge. Wir helfen Ihnen und bringen Sie da durch.


WAS WIR FÜR SIE TUN KÖNNEN

  • Hilfe bei der Beantragung Ihrer Fahrerlaubnis
  • Korrespondenz mit Ihrer Führerscheinstelle
  • Beantragung der Akteneinsicht
  • Korrespondenz mit Rechtsanwälten
  • Kontaktaufnahme mit Ihrer Begutachtungsstelle (MPU-Stelle)
  • Koordinierung von Laborwertkontrollen, Haaranalyse, Screenings
  • Berichterstellung der Maßnahmen für die Vorlage bei der MPU/Führerscheinstelle


Wir bieten Ihnen begleitend Basisseminare und Einzelcoaching an.

In unseren Basisseminaren erfahren Sie zunächst einmal ohne Vorurteil und ganz objektiv, was von Ihnen bei einer MPU erwartet wird. Welche Kriterien eine positive Beurteilung beeinflussen.

Diese Seminare finden in der Regel in Kleingruppen, abends oder samstags , statt. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch Einzelberatungen an. In vier-Augen-Gesprächen werden wir mit Ihnen anhand Ihres Falles ein individuell, strategisches Vorgehen planen und Sie bestmöglich auf Ihre bevorstehende Untersuchung vorbereiten. Nach der positiven MPU haben Sie bei uns die Möglichkeit innerhalb kürzester Zeit, die von Ihnen gewünschte Führerscheinklasse zu erwerben.

Unsere kompetente und speziell auf Ihren Fall abgestimmte MPU-Vorbereitung wird Ihnen zum gewünschten Erfolg verhelfen.

Informieren Sie sich zusätzlich auf unserer Hompage www.mpu-vorbereitung-nuernberg-ansbach.de oder in der aktuellen Berichterstattung in der Presse. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular im Anschluss.

Vereinbaren Sie unverbindlich und kostenfrei einen Termin, um sich selbst Ihre Meinung zu bilden.

Vorname*: Nachname*:
Wohnort*: Straße*:
Betreff*: Geburtsdatum*:
E-Mail*: Telefon*:

Ihre Nachricht an uns*:



(*): Pflichtfelder

Anmeldung & Info:

Standorte: